Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist eine Jahrhunderte alte Wissenschaft, die von Yogi Bhajan 1969 aus Indien in den Westen gebracht wurde. Es wird auch als das ‚Yoga des Bewusstseins‘ genannt.

Kundalini Yoga ist eine dynamische Yoga Technik. In einer Unterrichtseinheit werden körperliche Übungen (Kriya genannt) mit Atemübungen (Pranayama), Mudras (Handhaltungen) und Meditationen kombiniert. Kundalini Yoga arbeitet unmittelbar am Nervensystem und an den Hormondrüsen, so dass bereits nach dem Unterricht physische als auch psycho-emotionale Effekte erfahren werden können. Es wird das ‚Yoga des Bewusstseins’ genannt, weil es dir deinen körperlichen, mentalen und emotionalen Zustand bewusst macht und dich darin unterstützt, diesen Zustand positiv zu beeinflussen. Und das nicht nur wenn du Yoga praktizierst, sondern jederzeit und überall in deinem Leben. Um Kundalini Yoga tun zu können, ist weder Erfahrung noch Flexibilität notwendig. Jeder kann teilnehmen und so für sich erfahren, was dieses Yoga bewirken kann.

Die körperlichen Vorteile von Kundalini Yoga

  • Kundalini Yoga arbeitet direkt an deinem Nervensystem, deinen Organen und deinem Drüsensystem.
  • Es stärkt deine Muskeln, deine Gelenke und deine Wirbelsäule. Es macht dich leistungsfähiger und beweglicher.
  • Du scheidest Abfallprodukte aus und verbesserst die Funktionen deiner Organe, der Drüsen, des Blutkreislaufes, des Nerven- und des Immunsystems.
  • Du lernst dich besser zu fokussieren und entwickelst in den Meditationen dein Gehirn weiter.

Die mentale Vorteile von Kundalini Yoga

  • Wenn du Kundalini Yoga regelmäßig ausübst, dann wird dein Geist klarer, du bist wacher und bekommst mehr Energie. Deine Konzentration und Ausdauer werden wachsen.
  • Zusätzlich gibt es dir mehr inneren Frieden und emotionale Stabilität, die es dir ermöglichen, deine Gefühle besser zu verstehen. 
  • Weil es dir generell viel besser gehen wird, ist die Chance groß, einen gesünderen Lebensstil zu entwickeln. 

‘Wenn Du Atmen kannst, dann kannst Du auch Yoga machen‘ sagt Yogi Bhajan. ‚Wenn ich es kann, dann kann es jeder‘.